kleine Werbepause
Anzeige

Ali Larter

Resident Evil: Afterlife

 

Es muss zurzeit eine ungewohnt angenehme Aufgabe sein, als kreativer Künstler, Autor oder Regisseur den für gewöhnlich knauserigen und skeptischen Produzenten gegenüberzutreten. Denn wo immer die weitere Fortsetzung einer bereits schwächelnden Franchise diskutiert wird, fällt sicherlich irgendwann das neue Allzweckargument, welches alle Zweifel an der Sinnhaftigkeit einer weiteren Fortsetzung prompt verfliegen lässt.

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Resident Evil: Afterlife
Volker Robrahn

Final Destination

Es gibt diese Autowerbung, mit einem Typ, der mit Schwimmweste unter die Dusche steigt, über seinem Küchentisch einen Erste-Hilfe-Kasten hat, ein Dutzend Türschlösser besitzt und sich nur in seinem Auto, „dem Sichersten seiner Klasse“, richtig entspannen kann.

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Final Destination
Frank-Michael Helmke

Obsessed

Das Bilderbuch-Ehepaar Derek (Idris Elba) und Sharon Charles (Beyoncé Knowles) ist noch relativ frisch verheiratet und führt ein ziemlich sorgloses Leben. Der erfolgreiche Vermögensverwalter hatte sich in seine ehemalige Assistentin verliebt und so reagiert diese auch entsprechend skeptisch, als Derek zum ersten Mal seine neue Mitarbeiterin Lisa (Ali Larter) erwähnt. Denn weibliche Bürohilfen für ihren Mann sind eigentlich von jetzt an

alphabet: 
O
Titel für Sortierung: 
Obsessed
Volker Robrahn

Haunted Hill

In dem Haus spukt’s. Das läßt der Filmtitel ziemlich unmißverständlich klar werden. Wer sich fragt, was uns wenige Monate nach „Das Geisterschloss“ schon wieder so einen Film beschert, dem sei gesagt, daß es genau dieselbe Idee war: Machen wir doch mal ein Remake von einem alten Horror-Klassiker. Der heißt in diesem Falle natürlich auch „House on Haunted Hill“, stammt von dem legendären Horror-Virtuosen William Castle und lehrte die Leute anno 1958 das Fürchten.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Haunted Hill
Frank-Michael Helmke