kleine Werbepause
Anzeige

DVD/Videotipp

L.A. Story

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

Wenn es eine Stadt auf diesem Planeten gibt, die jeder halbwegs zu kennen glaubt, dann ist es Los Angeles. Nicht umsonst liegt der Welt größte Filmproduktionsstätte in der kalifornischen Metropole. Hollywood macht nach wie vor die meisten Filme direkt vor der Haustür, und so gibt es eigentlich kaum eine Ecke von L.A., die der Kinofan noch nicht gesehen hat. Dank dem schonungslosen Umgang mit den sogenannten dunklen Seiten der Großstadt sind wir uns inzwischen auch ziemlich sicher, daß L.A. ein ebenso finsterer wie hoffnungsloser Moloch ist.

alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
L.A. Story
Frank-Michael Helmke

Lola rennt

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

Ketchuprote Haare sind wirklich schick. Das beweist die attraktive Lola (Franka Potente) uns in diesem Film eindrucksvoll. Aber ketchuprote Haare sind auch furchtbar unpraktisch. Wer einmal so was auf dem Kopf hatte (der Verfasser weiß, wovon er spricht), der hat eine Ahnung, wie schwierig es ist, die Haare farblich so hinzukriegen, gleichzeitig aber dafür zu sorgen, dass möglichst wenig von der Umgebung auch schick ketchuprot wird.

alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
Lola rennt
Frank-Michael Helmke

The Long Good Friday

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

 

"Filmemacher versuchen, all die glamourösen Dinge des Gangsterlebens in anderthalb Stunden zu pressen. Deswegen bleibt da dann kein Raum mehr für die realen Sachen. Daher würde ich sagen, ‚The Long Good Friday' macht eine Menge Sachen richtig, denn da geht es kein Stück um Glamour". Diese eine der Qualitäten von "The Long Good Friday - Rififi am Karfreitag" umschreibende Einschätzung stammt von Dave Courtney, und der muss es wissen.
alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
Long Good Friday, The
Simon Staake

Mars Attacks!

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp
Seid nett zu Oma. Schließlich kann es gut sein, dass sie morgen schon die Welt retten muss, vor allem, wenn plötzlich die Außerirdischen vor der Tür stehen. Diese tiefschürfende, auch ein bisschen überraschende Moral schenkt uns Tim Burton als absurdes Ende seiner Invasionsfilm-Parodie "Mars Attacks!".
alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Mars Attacks!
Frank-Michael Helmke

Menace II Society

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

Rassenkonflikte sind nach wie vor eines der größten sozialen Probleme in den USA. Diese Konflikte entstehen vor allem aus den katastrophalen Verhältnissen, in denen die meisten ethnischen Minderheiten im Land leben. Die Schwarzen sind da nur ein Beispiel für, wenn sie auch die größte Minderheit darstellen. Abgegrenzt von den „weißen“ Stadtzentren leben sie in eigenen Ghettos mit wenig bis keinen Aufstiegschancen, und werden so fast zwangsläufig in einen Teufelskreis des Verbrechens hineingerissen, in dem man nicht lange überleben kann.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Menace II Society
Frank-Michael Helmke

Miller's Crossing

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

1990 war das Jahr der Gangster und ihrer Filme. In "Goodfellas" eiferten Robert DeNiro und Joe Pesci inmitten ihres brutalen, desillusionierenden Ambientes um das Prädikat skrupellosester Gangster und wurden auf halber Strecke von Ray Liotta überholt. In "Der Pate III" kehrte Al Pacino als Michael Corleone zurück und führte Andy Garcia in die romantisch-tragische Welt der Mafia ein. Noch im selben Jahr gedachte Pacino eine Selbstparodie zu starten und spielte den Obermacker in der extravaganten Comicverfilmung "Dick Tracy", wofür er sogar eine Oscar-Nominierung einheimste.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Miller's Crossing
Frank-Michael Helmke

Nick of Time - Gegen die Zeit

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

Filme entsprechen nicht der Realität. Dies ist eine der grundlegendsten Wahrheiten dieses Mediums, die man manchmal gerne verdrängen möchte, aber nie wirklich vergißt. Einer der Gründe dafür ist, daß den Leuten im Film viel zu viele interessante Dinge passieren, ohne daß der Zuschauer tatsächlich glauben würde, daß sich dies alles in Wirklichkeit so zutragen könnte. Eine der wenigen Möglichkeiten, dem Zuschauer etwas mehr Realitätsnähe vorzugaukeln, ist daher die direkte und pausenlose Verknüpfung der Ereignisse.

alphabet: 
N
Titel für Sortierung: 
Nick of Time - Gegen die Zeit
Frank-Michael Helmke

Ödipussi

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

"Die Firma Kunststoff-Meier
Legt Kunststoff-Eier
Aus Polyvinyl-chlo-rid!
Herr Meier hat da schon den richtigen Dreh…
Er sagt, die Welt wird schöner durch P-V-C!

Meine Schwester heißt Polyester,
Die lutscht nun schon bald neun Jahre
Immer denselben gelben Plastikbonbon -
Das ist eben Spitzenware..."

alphabet: 
O
Titel für Sortierung: 
Ödipussi
Frank-Michael Helmke

One False Move

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

Die Neunziger sind das Jahrzehnt des Independent Films. Jedes Jahr schaffen es zwei bis drei von den ganz Kleinen, bei den ganz Großen mitzuspielen. Und wer das geschafft hat, der zählt dann selbst zu den ganz Großen. Es ist schon fast eine Tradition, daß pro Jahr hoffnungsvolle junge Filmemacher zum plötzlichen Aufstieg gelangen. Einer der ersten „Aufsteiger“ dieser Art war allerdings alles andere als jung.

alphabet: 
O
Titel für Sortierung: 
One False Move
Frank-Michael Helmke

The Player

Besonderheiten
Kategorie: 
DVD/Videotipp

„They never come back“ sagt man gerne über Künstler (seien es nun Schauspieler, Musiker oder was auch immer), die, bei Kritik und Publikum in Ungnade gefallen, zurücktreten mußten aus dem gigantischen Spotlight, das die Schönen, Erfolgreichen und Wohlhabenden über den einfachen Pöbel erhebt. Diese Showbiz-Weisheit wird hin und wieder ad absurdum geführt, wenn eine vermeintlich in der Versenkung verschwundene Person die Rückkehr ins Rampenlicht schafft. Was die Filmwelt betrifft, so gelang das wohl außergewöhnlichste Comeback dieses Jahrzehnts dem Regisseur Robert Altman.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Player, The
Frank-Michael Helmke