kleine Werbepause
Anzeige

SciFi-Action

Matrix Revolutions

Ein guter Rezensent sollte sich nicht wiederholen, aber wie bei "Matrix Reloaded" ist auch beim Abschluss der Trilogie zunächst ein kurzer Exkurs zum Thema "Erwartungshaltung" angebracht. Denn wie schon beim zweiten Teil im Mai ist auch jetzt die Einstellung des Zuschauers beim Betreten des Kinos entscheidendes Kriterium für seinen Gemütszustand beim Verlassen desselben.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Matrix Revolutions
Frank-Michael Helmke

Matrix Reloaded

Seien wir ehrlich: Niemand erwartet von "Matrix Reloaded" weniger als die Verkündung des neuen Evangeliums. Wie auch sonst soll man dem Sequel des Films begegnen, der 1999 die Grenzen des Kinos erweiterte wie es davor zuletzt, na ja, "Star Wars" gelang.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Matrix Reloaded
Frank-Michael Helmke

Matrix

Mein Puls schlägt 30 über normal, meine Hände zittern leicht, ich bin nicht in der Lage, einen zusammenhängenden Satz zu artikulieren, mein zerebraler Kortex rutscht langsam an seinen angestammten Platz zurück, meine visuellen Nerven nehmen versuchsweise den normalen Betrieb wieder auf, und meine linke Gehirnhälfte versucht verzweifelt dem Strom an zu interpretierenden Bildern und Eindrücken Herr zu werden, der unaufhörlich von der rechten Gehirnhälfte herüberströmt. Ich habe so eben "Matrix" gesehen.

Neo: "Was ist die Matrix?"

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Matrix
Frank-Michael Helmke

Aliens

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Der vielleicht meistzitierte Science-Fiction-Film und sein nicht weniger fulminanter, wenn auch grundlegend andersartiger Nachfolger.

 

In James Cameron's "Aliens" sind 57 Jahre vergangen, bevor Ripley in ihrem Rettungsschiff gefunden und wieder aus dem Tiefschlaf geholt wird.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Aliens
Frank-Michael Helmke

Terminator / Terminator 2: Tag der Abrechnung

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

James Cameron erfand den Actionfilm diverse Male neu - davon zweimal mit derselben Reihe, die nebenbei Arnold Schwarzenegger zum größten Actionhelden ever machte.

Simon Staake

Death Race

 

In der nahen Zukunft gibt es eine neue TV-Sendung um den Hunger des Volkes nach immer extremeren Sportspektakeln zu stillen. Im "Death Race" treten Strafgefangene zu einem Rennen auf Leben und Tod an und nur dem mehrfachen Sieger winkt als Belohnung irgendwann die Freiheit. Eigentlich kein Thema für Jensen Ames (Jason Statham), würde man ihm nicht durch eine Intrige übel mitspielen.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Death Race
Volker Robrahn

The Day after Tomorrow

Alles redet von globaler Erwärmung, und Roland Emmerich macht einen Katastrophenfilm über eine neue Eiszeit? Was sich zunächst wie gänzlich realitätsferner Blödsinn anhört, ist tatsächlich wissenschaftlich fundiert, zumindest in der Theorie: Denn der Treibhauseffekt sorgt mit seinen global steigenden Temperaturen bekannterweise für das Abschmelzen der Polkappen, so dass jede Menge frisches Wasser in die Ozeane gerät.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Day after Tomorrow, The
Frank-Michael Helmke

The Time Machine

Der junge Wissenschaftler und Erfinder Alexander Hartdegen steht kurz vor der Hochzeit mit der Liebe seines Lebens, Emma.
alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Time Machine, The
Volker Robrahn

I, Robot

Die drei Gesetze der Robotik:
1. Ein Roboter darf einem menschlichen Wesen unter keinen Umständen absichtlich Schaden zufügen oder Schaden durch Untätigkeit in Kauf nehmen.
2. Ein Roboter hat dem Befehl des Menschen Folge zu leisten, sofern dies nicht gegen das erste Gesetz verstößt.
3. Ein Roboter hat seine eigene Existenz zu schützen, sofern dies nicht gegen die ersten beiden Gesetze verstößt.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
I, Robot
Simon Staake