kleine Werbepause
Anzeige

Musical

Singin' in the rain

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

Der unbestritten beste Vertreter des Goldenen Zeitalters der Film-Musicals und zugleich eine gelungene Screwball-Komödie über die Zeit, als der Ton ins Kino kam. Legendär.

Singin' in the Rain - Special Edition (2 DVDs)
bei Amazon bestellen >>>

Das Musical gehört ja zu den merkwürdigsten und unglaubwürdigsten Erzählformen überhaupt.
alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Singin' in the rain
Simon Staake

Dreamgirls

Mit der Einführung des Tonfilms in den späten 1920er Jahren wurde seinerzeit auch gleich ein neues Genre geboren. Das Musical. Schon der erste vertonte Film "The Jazz Singer" (1927) von Al Jolson hatte vornehmlich gesungene Passagen. Das Musical-Genre entwickelte sich fortan zu einer der großen und immer wiederkehrenden Traditionen Hollywoods, mit Klassikern wie "Singin' in the Rain" (1952), "The Sound of Music" (1965) oder "Cabaret" (1972).

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Dreamgirls
Patrick Wellinski

Das Phantom der Oper

Es war abzusehen: Nach Baz Luhrmanns cineastischem Knallbonbon "Moulin Rouge" und dem Oscar-gekrönten Erfolg von "Chicago" gilt das tot geglaubte Genre Musical offiziell als reanimiert - und da war es nur eine Frage der Zeit, bis der Großfürst der Tanztheater dieser Welt, Andrew Lloyd Webber, sein eigenes Stück vom Kinokuchen einfordern würde - denn auf diese Gelegenheit

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Phantom der Oper, Das
Frank-Michael Helmke

Once

Einmal den ganz großen Durchbruch schaffen. Einmal mit der eigenen Band ein Studio mieten und ein Album aufnehmen. Ein für alle mal dem eintönigen Alltag entfliehen, um nach den Sternen zu greifen.

alphabet: 
O
Titel für Sortierung: 
Once
Patrick Wellinski

Hairspray

Baltimore im Jahre 1962: Die "Corny Collins Show" ist der Mega-Hit. Mädchen wie Tracy Turnblad (Nikki Blonsky) und Penny Pingleton (Amanda Bynes) rennen nach Schulschluss vor die Glotze und tanzen "gemeinsam" mit ihren Stars, allen voran dem smarten Link Larkin (Zac Efron). Natürlich verfolgen sie den gleichen Traum wie heutzutage zigtausende DSDS-Jünger: einmal mit dabei sein.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Hairspray
René Loch

Nine

Italien in den 60er Jahren: Guido Contini (Daniel Day-Lewis) gilt als einer der besten und berühmtesten Filmemacher der Welt, doch zehrt er zunehmend von verblassendem Ruhm. Seine letzten Filme waren Flops und viele trauen ihm kein neues Meisterwerk mehr zu.

alphabet: 
N
Titel für Sortierung: 
Nine
Volker Robrahn