kleine Werbepause
Anzeige

Krimi-Komödie

Pain & Gain

26 Millionen Dollar. Dieses im Vergleich lächerlich kleine Budget hätte bei den letzten sieben Filmen von Michael Bay - von "Armageddon" bis hin zur "Transformers"-Trilogie - bestenfalls fürs Catering gereicht. Dass der neueste Film von Materialschlacht-Maestro Bay trotz namhafter Besetzungsliste mit solch geringen Produktionskosten auskam, ist bereits eindeutiges Indiz dafür, dass man hier nichts von dem zu sehen bekommt, was einen Michael Bay-Film bis dato immer ausgemacht hat.

alphabet: 
P
Titel für Sortierung: 
Pain & Gain
Frank-Michael Helmke

Ein Mordsteam

mt 1„Die neue Komödie mit Omar Sy“ kündigt uns das Filmplakat an und bei wem es da nicht sofort „klick“ macht, dem hilft dann der Zusatz „…nach „Ziemlich beste Freunde“ auf die Sprünge. Der phänomenale Erfolg des letztgenannten Films ist es natürlich der dafür sorgt, dass diese französische Cop-Komödie nun auch wie selbstverständlich den Weg auf deutsche Leinwände findet.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Mordsteam, Ein
Volker Robrahn

7 Psychos

Der Drehbuchautor Marty (Colin Farrell) arbeitet an einem neuen Skript, das sein großer Durchbruch werden soll. Er hat schon einen großartigen Titel: "7 Psychopathen". Mehr als dass hat er aber leider nicht, keine Story und keinen Helden, geschweige denn eine Idee zu den sieben Psychopathen, die sein Skript bevölkern sollen.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
7 Psychos
Frank-Michael Helmke

Sherlock Holmes: Spiel im Schatten

Wenn ein alter, aber ertragreicher Stoff trotz Abnutzungserscheinungen weiter gemolken werden soll, dann greift man in Filmproduzenten-Kreisen seit ein paar Jahren gerne zu einem zusehends beliebten Konzept namens "Reboot", was dann soviel heißt wie: Wir fangen einfach nochmal ganz von vorne an, machen ein paar Sachen grundlegend anders Sherlock Holmes: Spiel im Schattenund schon ist die Sache wieder frisch und aufregend.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Sherlock Holmes: Spiel im Schatten
Frank-Michael Helmke

Lucky Numbers

Ein Name, und der Rest sollte klar sein: John Travolta. Wer will den dicken Scientologen und Goldene-Himbeere-Star eigentlich noch auf der Leinwand sehen? Keine Ahnung. Dennoch macht er weiterhin Filme. Na gut. Dieser hier fängt zumindest nett an. Da sehen wir Travolta als schmierigen Wetterfrosch des Lokalfernsehens. Und da macht er sich gar nicht schlecht. Ansonsten ist der Weatherman ein regionaler Superstar, sein Konterfei ziert Busse und sogar ein Omelette wurde nach ihm benannt. Was will man mehr.

alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
Lucky Numbers
Larissa Vassilian

Der Cuba Coup

Wer hat Angst vor´m blonden Mann? Jeder! Zumindest in Havanna. Denn dort treibt in den kleinen Gassen ein blondierter und blauäugiger Schwede sein Unwesen, drückt Einheimischen ein Messer an die Kehle und knöpft ihnen ihr Geld ab - und nimmt somit den kubanischen Dieben die Arbeit weg. Und dann stiehlt er auch noch als Pippi Langstrumpf verkleidet die Kronjuwelen. Kleiner Haken an der Geschichte: Der Schwede ist kein Schwede. Sondern ein deutscher Ganove.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Cuba Coup, Der
Larissa Vassilian

Sherlock Holmes

Die Idee lag auf der Hand und man darf sich höchstens wundern, warum es denn solange gedauert hat, bis es mal wieder eine Verfilmung von "Sherlock Holmes" gibt, einer der bekanntesten literarischen Figuren überhaupt.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Sherlock Holmes
Volker Robrahn