kleine Werbepause
Anzeige

Krimi-Drama

Mord im Orient-Express

orient 1Im Jahr 1934 hat er den Ruf des „weltbesten Detektivs“ - und sieht das auch selbst so. Hercule Poirot (Kenneth Branagh) hat gerade erst in Jerusalem einen Streit zwischen den Religionen geschlichtet, indem er den wahren Schuldigen für einen Diebstahl ausmachte. Sein nächster Einsatz führt ihn über Istanbul direkt in den ebenfalls legendären Orient-Express, der Poirot eigentlich nach London bringen soll.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Mord im Orient-Express
Volker Robrahn

Hell or High Water

Eine Kleinstadt, irgendwo in Texas. Eine Bank wird ausgeraubt. Im Fluchtwagen sehen wir dann die beiden Täter ohne Maske. Es sind zwei Brüder, der ausgeglichene Farmer Toby Howard (Chris Pine) und sein hitzköpfiger Bruder Tanner (Ben Foster). Zur Untersuchung des Falls macht sich ein ebenfalls recht unterschiedliches Paar auf, die Texas Rangers Marcus Hamilton (Jeff Bridges) und Alberto Parker (Gil Birmingham).

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Hell or High Water
Simon Staake

Black Mass

James "Whitey" Bulger gehört zu den bekanntesten amerikanischen Gangstern aus der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, zum einen weil er das wohl berühmteste Beispiel für die korrupte Vetternwirtschaft zwischen organisiertem Verbrechen und Bundespolizei war, zum anderen weil er 16 Jahre auf der Flucht verbrachte und dadurch zu einer Art lebendem Mythos wurde, bevor er im Jahr 2011 (mit 82 Jahren) dann doch gefasst und vor Gericht gestellt wurde.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Black Mass
Frank-Michael Helmke

A Most Violent Year

meetingSeien Sie mal ehrlich, wenn ich Ihnen folgende Zusammenfassung gebe, würden Sie den entsprechenden Film sehen wollen? Ein Über-zwei-Stunden-Film über das Stehlen von Heizöl-Tanklastern und die fehlende Kreditwürdigkeit des angehenden Heizölmagnaten mit ziemlich genau zwei Actionszenen.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Most Violent Year , A
Simon Staake

Banklady

Besonderheiten

banklady 1Hamburg in den frühen 60er Jahren: Als Arbeiterin in einer Tapetenfabrik führt die mit 30 immer noch ledige Gisela Werler (Nadeshda Brennicke) ein ereignisloses Dasein als Mauerblümchen. Doch als sie dem windigen Charmeur Hermann Wittorf (Charly Hübner) begegnet und zufällig herausfindet, dass dieser Banken ausraubt, verändert sich mit einem Schlag ihr Leben.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Banklady
Volker Robrahn

Sass

Die Brüder Franz (Ben Becker) und Erich Sass (Jürgen Vogel) haben im Berlin der goldenen 20er Jahre eine kleine Autowerkstatt. Sie leben mit ihren Eltern (Karin Baal und Otto Sander) in einer bescheidenen Wohnung in ärmlichen Verhältnissen. Leider wirft auch die Werkstatt nicht wirklich viel Gewinn ab und ein Finanzbeamter steht auf der Matte, um Steuerschulden einzutreiben.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Sass
Vera Kampschulte

Lonely Hearts Killers

Unter all den (realen, nicht fiktiven) verrückten Serienkiller-Pärchen gehören sie sicherlich zu den berüchtigsten, die Lonely Hearts Killers.

alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
Lonely Hearts Killers
René Loch

Der stille Amerikaner

Es ist ein klassisches Liebesdreieck, mit einem kleinen Twist. Thomas Fowler und Alden Pyle lieben dieselbe Frau, die zarte Vietnamesin Phuong, die im Saigon der 50er Jahre als käufliche Tänzerin in einem Etablissement für internationale Gäste arbeitet.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
stille Amerikaner, Der
Frank-Michael Helmke

Bordertown

Der so genannte feminicidio ist ein erschreckendes Beispiel für Korruption, Beweis-Manipulation, die Diskriminierung eines Geschlechts und vieles mehr. Hierbei handelt es sich um eine Reihe von Morden an Frauen in der mexikanischen Grenzstadt Ciudad Juárez, die jedoch auf staatlicher Seite niemanden so recht zu interessieren scheint.

alphabet: 
B
Titel für Sortierung: 
Bordertown
René Loch

Freunde

Zwei ehemals beste Freunde, der eine Drogendealer, der andere Polizist, sind der selben Frau verfallen. Hat da gerade einer „Tequila Sunrise“ gemurmelt? Stimmt, die Grundidee von „Freunde“, dem ersten Projekt der neuen Verleihfirma „Zoomfilm“, erinnert auffallend an den Thriller von 1988, in dem Mel Gibson und Kurt Russell sich um Michelle Pfeiffer balgten.

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Freunde
Frank-Michael Helmke