kleine Werbepause
Anzeige

Horror

Evil Dead

cabinFünf junge Leute haben sich in einer Waldhütte zusammengefunden. Eine von ihnen, Mia (Jane Levy), soll hier in der Abgeschiedenheit der Hütte fernab der Zivilisation ihre Kokainabhängigkeit loswerden. Ihre Freunde Eric (Lou Taylor Pucci) und Olivia (Jessica Lucas) wollen diesen Kaltentzug auf jeden Fall durchziehen, Mias Bruder David (Shiloh Fernandez), der samt Freundin Nathalie (Elizabeth Blackmore) dazustößt, ist sich nicht so sicher.

alphabet: 
E
Titel für Sortierung: 
Evil Dead
Simon Staake

Mama

mama 1Nach fünf Jahren tauchen sie wieder auf und werden in einer abgelegenen Holzhütte gefunden, die beiden Kinder Victoria (Megan Charpentier) und Lily (Isabell Nelisse). Dorthin hatte sie einst ihr eigener Vater verschleppt, nachdem er ihre Mutter getötet und den Plan gefasst hatte, die ganze Familie auszulöschen. Doch dazu kam es nicht und den Grund, warum die Mädchen überlebten, kennt niemand.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Mama
Volker Robrahn

Alexandre Ajas Maniac

Die Flut an Remakes wird auch im kommenden Jahr nicht abreißen, das ist sicher. Ein beliebtes Opfer bleiben weiterhin Horrorfilme. Jüngere Jahrgänge werden hinter dem im April erscheinenden „Evil Dead“ vielleicht eine rasche Wiederverwertung von „The Cabin in the Woods“ vermuten, tatsächlich basiert die Neuauflage natürlich auf Sam Raimis Genreklassiker „Tanz der Teufel“ von 1981. 

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Alexandre Ajas Maniac
René Loch

Apparition - Dunkle Erscheinung

apparition 1Das junge Paar Kelly (Ashley Greene) und Ben (Sebastian Stan) bezieht einen Neubau in einem gerade erst entstehenden modernen Vorstadtviertel. Doch ganz perfekt scheinen die Architekten nicht gearbeitet zu haben, denn hier und da geschehen merkwürdige Dinge oder bilden sich eklige, schwarze Flecken im Mauerwerk.

alphabet: 
0-9 & A
Titel für Sortierung: 
Apparition - Dunkle Erscheinung
Volker Robrahn

Silent Hill Revelation

silent hill 2 1Seit Jahren ist Heather (Adelaide Clemens) gemeinsam mit ihrem Vater (Sean Bean) auf der Flucht vor den unheimlichen Mächten aus „Silent Hill“, die einst ihre Mutter (Radha Mitchell) entführten und vermutlich auch töteten. Neue Tarnnamen und neue Orte und Schulen sind der Alltag der Beiden, was aber immer noch weniger schlimm ist als die grausamen Alpträume, von denen Heather regelmäßig geplagt wird.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Silent Hill Revelation
Volker Robrahn

The Cabin In The Woods

Warum gibt es in amerikanischen Horrorfilmen für und mit Teenagern eigentlich immer die klare Aufteilung in Stereotypen?

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Cabin In The Woods, The
Simon Staake

Intruders

Besonderheiten

Zwei Familien, eine gemeinsame, unheimliche Bedrohung von beklemmend realen Albträumen.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
Intruders
Volker Robrahn

The Thing

Thig 1In der Antarktis entdeckt ein norwegisches Forscherteam im Jahre 1982 Unglaubliches: Ein im Eis eingefrorenes Raumschiff und ein anscheinend vollständig konservierter Körper eines unbekannten Wesens. Zu den wenigen Menschen, die zunächst von dem Fund erfahren, gehört auch die junge Wissenschaftlerin Kate Lloyd (Mary Elisabeth Winstead), die sich zusammen mit einem knappen Dutzend eher bärbeißiger Männer in der Station an die Arbeit macht.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Thing , The
Volker Robrahn

Halloween

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

„Halloween“ und „Das Ding aus einer anderen Welt“ markieren die Höhepunkte in der Karriere von John Carpenter als zwei absolute Klassiker des Horrorgenres. Angst wurde selten so beindruckend durchdekliniert, wie Carpenter es in diesen beiden Filmen tut.

Wer John Carpenter nur als kettenrauchenden, schlohweißen Onkel aus TV- oder DVD-Specials kennt, in denen er sich zum Thema Horror äußert, oder einen Film von ihm gesehen hat, der in den letzten 25 Jahren gedreht wurde, der wird nicht nachvollziehen können, warum Carpenter in der Horrorfilmgemeinde wie ein Heiliger verehrt wird.

alphabet: 
H
Titel für Sortierung: 
Halloween
Simon Staake

Das Ding aus einer anderen Welt

Besonderheiten
Kategorie: 
Filmszene GOLD
Gold-Teaser: 

„Halloween“ und „Das Ding aus einer anderen Welt“ markieren die Höhepunkte in der Karriere von John Carpenter als zwei absolute Klassiker des Horrorgenres. Angst wurde selten so beindruckend durchdekliniert, wie Carpenter es in diesen beiden Filmen tut.

Wer John Carpenter nur als kettenrauchenden, schlohweißen Onkel aus TV- oder DVD-Specials kennt, in denen er sich zum Thema Horror äußert, oder einen Film von ihm gesehen hat, der in den letzten 25 Jahren gedreht wurde, der wird nicht nachvollziehen können, warum Carpenter in der Horrorfilmgemeinde wie ein Heiliger verehrt wird.

alphabet: 
C-D
Titel für Sortierung: 
Ding aus einer anderen Welt, Das
Simon Staake