kleine Werbepause
Anzeige

Drama

Macbeth

Justin Kurzel muss ganz schön dicke Eier haben. Der 41-jährige Australier ist mit seinen wenigen Regiearbeiten international bis dato nicht weiter aufgefallen. Trotzdem wagte er sich an eine visionäre Neu-Adaption von Shakespeares "Macbeth" und damit in sehr, sehr große Fußstapfen, zählen zu den Regisseuren, die dieses wohl düsterste und kompromissloseste aller Shakespeare-Stücke zuvor bereits für die Leinwand adaptierten, immerhin legendäre Namen wie Orson Welles, Akira Kurosawa oder Roman Polanski.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Macbeth
Frank-Michael Helmke

Ricki - Wie Familie so ist

ricki 1Ihr Traum vom großen Ruhm und Rockstar-Dasein hat sich nie erfüllt, doch noch immer tingelt Ricki (Meryl Streep) mit ihrer Band „The Flash“ durch die Gegend oder spielt in ihrem Stamm-Club vor einer Handvoll immergleicher Zuhörer.

alphabet: 
Q-R
Titel für Sortierung: 
Ricki - Wie Familie so ist
Volker Robrahn

Magic Mike XXL

mike xxl 1Seine Zeit mit den Stripper-Kollegen „Kings of Tampa“ liegt schon ein paar Jahre zurück und eigentlich hat er auch nicht vor sie wieder aufleben zu lassen. Doch so richtig gut läuft es nicht mit der eigenen kleinen Firma von Mike (Channing Tatum), und so gelingt es den Kumpeln dann doch relativ schnell, ihn zur Teilnahme an ihrer als letzten großen Auftritt geplanten Show bei der Convention von Myrtle Beach zu überreden.

alphabet: 
M
Titel für Sortierung: 
Magic Mike XXL
Volker Robrahn

Das Versprechen eines Lebens

twd 1Während des ersten Weltkriegs kommt es bei der Schlacht im zum Osmanischen Reich gehörenden Gallipoli zu großen Verlusten auf allen beteiligten Seiten. Der australische Farmer Joshua Connor (Russell Crowe) beklagt den Tod seiner drei Söhne und vor allem seine Frau kommt darüber auch Jahre später nicht hinweg.

alphabet: 
U-V
Titel für Sortierung: 
Versprechen eines Lebens , Das
Volker Robrahn

Die Liebe seines Lebens

Colin Firth & Nicole KidmanEin Film, in dem die Eisenbahn eine wichtige Rolle spielt, rollt in Deutschland erst mit einiger Verspätung an – darin sollte man aber wohl keine tiefere Botschaft oder Ironie des Schicksals sehen.

alphabet: 
L
Titel für Sortierung: 
Liebe seines Lebens, Die
Maximilian Schröter

In meinem Kopf ein Universum

Mit der FamilieMit “Die Entdeckung der Unendlichkeit“ kam vor wenigen Monaten die bewegende Geschichte des schwerbehinderten aber brillanten Physikers Stephen Hawking in die Kinos.

alphabet: 
I-J
Titel für Sortierung: 
In meinem Kopf ein Universum
Matthias Kastl

Still Alice – Mein Leben ohne Gestern

Niemand geht wohl gerne ins Kino, um an die eigene Sterblichkeit erinnert zu werden. Sollen Filme uns nicht schließlich lieber in eine andere Welt transportieren und unsere alltäglichen Probleme und Sorgen vergessen lassen? Ob einem “Still Alice“ gefällt oder nicht hat viel damit zu tun, wie man diese Frage für sich beantwortet. Nicht jeder mag seinen Samstagabend dafür opfern, den körperlichen und geistigen Verfall eines Menschen auf der großen Leinwand zu beobachten.

alphabet: 
S
Titel für Sortierung: 
Still Alice – Mein Leben ohne Gestern
Matthias Kastl

Der große Trip - Wild

Die Amerikanerin Cheryl Strayed hatte einiges an Ballast in ihrem Leben angesammelt: Unfähig, den Krebstod ihrer Mutter zu verkraften, flüchtete sie sich in eine Reihe bedeutungsloser sexueller Abenteuer und ruinierte damit ihre Ehe, bevor sie auch noch mit Heroin in Kontakt kam und in die Sucht verfiel.

alphabet: 
G
Titel für Sortierung: 
große Trip - Wild, Der
Frank-Michael Helmke

Timbuktu

"Timbuktu“ hat sein Herz am rechten Fleck. Angestachelt von der Steinigung eines jungen Paares in Mali nahm sich der afrikanische Regisseur Abderrahmane Sissako die Einführung der Scharia im Jahre 2012 in Timbuktu zur Vorlage seines neuesten Films. Doch trotz guter Intentionen, überzeugenden Darstellern, exotischen Bildern und interessanten Einblicken in einen von den hiesigen Medien vernachlässigten Konflikt bleibt es am Ende bei einem etwas zwiespältigen Filmerlebnis.

alphabet: 
T
Titel für Sortierung: 
Timbuktu
Matthias Kastl

Foxcatcher

Es ist nicht leicht, knapp auf den Punkt zu bringen, worum es in "Foxcatcher" geht. Nichtsdestotrotz wird dieser Film in aller Munde sein, wenn zum Jahreswechsel die amerikanische "Award Season" losgeht, und niemand sollte sich wundern, wenn an deren Ende in der Oscar-Nacht eine goldene Statue an Steve Carell geht. Ja, der Steve Carell, dieser linkische, tapsige Comedy-Darsteller, der so nett und durchschnittlich ist, dass man nie glauben würde, dass er einer Fliege etwas zu leide tun kann. Nach diesem Film sieht man diesen Steve Carell mit etwas anderen Augen.

alphabet: 
F
Titel für Sortierung: 
Foxcatcher
Frank-Michael Helmke